Event


Oktoberrevolution #15
04
Okt
2019

Oktoberrevolution #15

  • Location:Brandenburg an der Havel, Deutschland
  • Ort:Haus der Offiziere
  • Einlass:19:00

Die Skeptiker gründeten sich 1986 und wurden eine der
bedeutendsten Gruppen des musikalischen DDR-Undergrounds. Hart,schnell, politisch -mit Fokus auf Geschichte und Gegenwart- das ist Punkrock á la Skeptiker, der mit der unverkennbaren Stimme von Eugen Balanskat das Publikum noch heute begeistert.

Die sechs Brandenburger Jungs von Blutiger Osten bilden als Band das Urgestein der Oktoberrevolution. Seit 2005 geben sie schnellen, druckvollen Punkrock ohne Melodieeinbuße zum Besten. Rotzig entgegengebrüllt bekommt das Publikum Texte voller Ironie, Hass, Herzblut und Alkohol zu hören.

Lennon Kelly, die italienische Band mit der großen Vorliebe für Irland und Irish Folk Punk, gründete sich 2011 und sorgt seitdem mit ihrer Mischung aus Punk, Rock, Ska, Folk und einer guten Dosis italienischem Songwriting für gute Laune.

Daddy’s Belt – Punkrock aus Magdeburg

1994 gründete Sänger Dirk Enger die Punkband aus Chemnitz in Sachsen. Soko Durst nennen ihre Musik selbst Drunkrock, da es sehr oft um Party, Suff und damit verbundene Geschichten und Probleme geht.